INTERVIEW MIT BRITTA STEFFEN

Deutschlands „Gold-Nixe” plaudert aus dem Nähkästchen

Britta Steffen war eine der erfolgreichsten deutschen Schwimmerinnen. Mittlerweile ist es ruhig um sie geworden. Robert Stoll sprach mit der Olympiasiegerin und ehemaligen Schwimm-Weltmeisterin ...
Der ehemalige Schwimm-Star Britta Steffen Foto: Robert Stoll
Auch heute noch kann sich die Erfolgsbilanz von Schwimmerin Britta Steffen sehen lassen. Robert Stoll
Auch heute noch kann sich die Erfolgsbilanz von Schwimmerin Britta Steffen sehen lassen.
Auch heute noch kann sich die Erfolgsbilanz von Schwimmerin Britta Steffen sehen lassen. Hannibal Hanschke
Auch heute noch ist die Erfolgsbilanz von Britta Steffen
Auch heute noch ist die Erfolgsbilanz von Britta Steffen Ralf Hirschberger
Neubrandenburg ·

... über ihr jetziges Leben:

Mit 33 Jahren startete Britta Steffen ins Berufsleben. Seit April arbeitet die ehemalige Schwimmerin für die deutsche Kinder- und Jugendstiftung. „So spät einzusteigen, ist schwierig”, weiß auch Steffen. „Da ist ein sportbegeisterter Chef von Vorteil.” In der Stiftung ist sie als Vorreiterin für die Bereiche Gesundheit und Wohlbefinden bei Kindern zuständig. Da gibt es drastische Veränderungen – aus akuten Erkrankungen...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage