Unsere Themenseiten

Stammtorwart in Liverpool

:

Die steile Karriere des Loris Karius

Beim Champions-League-Viertelfinale war Torwart Loris Karius eine der großen Stützen des FC Liverpool.
Beim Champions-League-Viertelfinale war Torwart Loris Karius eine der großen Stützen des FC Liverpool.
Dave Thompson

Mit dem FC Liverpool hat der Torhüter gerade eine geile Zeit in der Champions League. An Anfang seiner Karriere trumpfte Karius schon beim Knabenturnier auf.

Er steht als Stammtorhüter mit dem FC Liverpool im Champions-League-Halbfinale, hat in der Königsklasse in sechs von zehn Spielen keine Gegentor kassiert und durfte sich nach dem Rückspiel-Sieg gegen Manchester City noch ein Extra-Lob von Trainer Jürgen Klopp anhören: „Loris ist immer noch ein junger Torhüter mit riesigem Potenzial, der einen herausragenden Job macht.” Loris Karius schwebt zurzeit auf Wolke sieben, der 24-Jährige ist da angekommen, wofür er lange arbeiten musste.

Und einige Fußballfreunde im Nordosten erinnern sich vielleicht sogar noch: Vor zwölf Jahren zeigte Loris Karius seine Torwartkünste beim 40. Fußball-Knabenturnier in Neubrandenburg. Gerade aus Ulm zum VfB Stuttgart gewechselt, war der große Blonde damals einer der Gründe, warum die Schwaben (mit Rani Khedira und Odisseas Vlachodimos) sich erst im finalen Neunmeterschießen dem BVB geschlagen geben musste. Vier Jahre lernte Karius anschließend das Torwart-Einmaleins beim VfB, bevor er in die Jugend von Manchester City wechselte.

Klare Nummer eins im Tor der Reds

In England blieb der achtfache Jugendnationalspieler zwei Spielzeiten, dann ging es wieder zurück nach Deutschland. Bei Mainz 05 sammelte Karius Spielpraxis in der Bundesliga und entwickelte sich vom dritten Torwart zum Stamm-Keeper. Dadurch geriet er auch ins Blickfeld von Ex-Mainz-Coach Jürgen Klopp, der ihn schließlich 2016 wieder auf die Insel lotste, wo Karius nach anfänglichen Schwierigkeiten nun die klare Nummer eins im Tor der Reds ist.

Doch nicht nur der sportliche Wert des 1-Meter-90-Hünen ist in Liverpool gestiegen. Auch der gesellschaftliche Umgang von Loris Karius ist der Yellow Press immer wieder mal eine Schlagzeile wert. Gerade spazierte er mit Ex-Ronaldo-Flamme Daniella Grace durch ein Städtchen nahe Liverpool, um schließlich im Nobelwagen mit eigenem Logo davonzubrausen. Nur einige Wochen zuvor wurde Karius mit einem englischen B-Promi-Unterwäschemodell gesehen. Und auch mit Instagram-Star Pamela Reif und „Parship”-Model Annelie Alpert soll Karius liiert gewesen sein.