Die D-Jugendmädels des SV Fortuna feiern die Meisterschaft.
Die D-Jugendmädels des SV Fortuna feiern die Meisterschaft. ZVG
Die Neubrandenburger B-Jugend ist MV-Meister.
Die Neubrandenburger B-Jugend ist MV-Meister. ZVG
Großer Jubel bei den E-Jugendlichen vom SV Fortuna Neubrandenburg.
Großer Jubel bei den E-Jugendlichen vom SV Fortuna Neubrandenburg. ZVG
Handball

Fortuna-Nachwuchs erlebt goldene Tage

Der SV Fortuna 50 Neubrandenburg hat einige Handball-Titel im Nachwuchs eingefahren.
Neubrandenburg

Die Handball-Nachwuchsteams des SV Fortuna 50 Neubrandenburg feiern derzeit erfolgreiche Tage. Gleich drei Mannschaften sicherten sich den Landesmeistertitel. Hinzu kommt ein dritter Platz der Handball-Mädchen des Neubrandenburger Sportgymnasiums beim Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia” in Berlin, die größtenteils bei Fortuna spielen.

Den MV-Titel holte sich die männliche B-Jugend: Die Mannschaft von Diemo Tam und Jörg Dombdera gewann das Finalrückspiel vor heimischem Publikum mit 19:16 gegen den Bad Doberaner SV. Das Hinspiel war 25:25 ausgegangen.

Die Fortuna-Mädchen der D-Jugend mit ihrem Trainer-Duo Alexander Henning und Peggy Seiler krönten sich beim Finalturnier in Stralsund zum Landesmeister Mecklenburg-Vorpommerns. Die Fortunen gewannen im Finale gegen den HSV Grimmen mit 7:5. „Nach zwei von Corona geprägten Jahren und dem Ausfall der Landesmeisterschaften ist dieser Erfolg der verdiente Lohn für die zahlreichen Trainingsstunden ohne sportliche Vergleichsmöglichkeit”, sagte Alexander Henning.

Vor den Spielen standen Tests auf dem Programm

Auch die männliche E-Jugend des SV Fortuna holte Meisterschafts-Gold. Im Finale verloren die Jungen von Karsten Neels und Matthias Hansen zwar mit 8:9 gegen den HV Leezen, weil Leezen aber bei den Tests nur Fünfter wurde, sicherte sich Fortuna den Titel.

Vor den Spielen der E- und D-Jugend mussten die Handballer jeweils koordinative und athletische Tests absolvieren, deren Ergebnisse in die Turnierresultate einflossen. Die Fortuna-TalenteHannes Hansen und Lea Nehring wurden in dieser Kategorie als beste Sportler geehrt.

zur Homepage