FUSSBALL

Hansa-Kicker im Nationaldress

Aaron Opoku und Nikolas Nartay vom Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock waren auf Länderspielreise.
Peter Krüger Peter Krüger
Hansa-Kicker Aaron Opoku tauschte das Hansa-Trikot gegen das DFB-Dress.
Hansa-Kicker Aaron Opoku tauschte das Hansa-Trikot gegen das DFB-Dress. Peter Krüger
Rostock.

Während die meisten Kicker des FC Hansa Rostock die Länderspielpause mit einem Auftritt im Landespokal (beim Güstrower SC) füllen, durften Aaron Opoku und Nikolas Nartey das Trikot ihrer Nationalmannschaften überstreifen.

Während Nartey beim 2:1-Sieg seiner dänischischen U21 gegen Nordirland neunzig Minuten auf dem Feld stand, betrug Opokus Arbeitspensum bei der 3:4-Niederlage der deutschen U20 gegen die Auswahl Polens eine knappe Stunde. Dabei zählte der 20-Jährige zu den Aktivposen und bereitete den Treffer zum zwischenzeitlichen 2:1 für die DFB-Elf vor.

Am Sonntag trifft Opoku mit der deutschen Mannschaft auf die Schweiz, während Nartay mit seinen Dänen einen Tag später gegen Finnland antritt.

 

 

 

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Rostock

zur Homepage