DRITTE FUßBALLLIGA

Hansa Rostock erkämpft Remis gegen Hannover

Die Rostocker haben in der Testphase vor der neuen Saison eine gute Generalprobe abgeliefert. Die Hanseaten schlugen sich tapfer gegen Bundesligaabsteiger Hannover 96.
dpa
Hinten stand Hansa Rostock gut, doch vorne wollte kein Tor gelingen. Hier scheiterte Aaron Opoku (in blau) an der Abwehr
Hinten stand Hansa Rostock gut, doch vorne wollte kein Tor gelingen. Hier scheiterte Aaron Opoku (in blau) an der Abwehr von Hannover 96. Andy Buenning
Rostock.

Der FC Hansa Rostock hat eine gelungene Generalprobe für den Saisonstart in der 3. Fußball-Liga hingelegt. Eine Woche vor dem Heimspiel gegen Aufsteiger Viktoria Köln trotzten die Rostocker dem Bundesliga-Absteiger Hannover 96 am Samstag im Ostseestadion ein respektables 0:0 ab.

„Unsere Kogge zeigte gegen Hannover 96ein über weite Strecken gutes Spiel und ließ hinten nichts anbrennen. Aber auch in der Offensive wollte kein Tor gelingen”, twitterte Hansa nach dem Spiel. Für die Niedersachsen war es nach sechs Siegen und einer Niederlage das erste Unentschieden in der Vorbereitung auf die neue Spielzeit.

StadtLandKlassik - Konzert in Rostock

zur Homepage