Sophie Weißenberg (Dritte von links) lief in ihrem Vorlauf über 100 Meter auf Rang vier.
Sophie Weißenberg (Dritte von links) lief in ihrem Vorlauf über 100 Meter auf Rang vier. Robert Stoll
Leichtathletik-DM

Neubrandenburgerin läuft Bestzeit im Vorlauf

Siebenkämpferin Sophie Weißenberg hat ihren ersten Tag bei der deutschen Leichtathletik-Meisterschaft erfolgreich absolviert. Über 100 Meter war sie so schnell wie noch nie in diesem Jahr.
Nürnberg

Sophie Weißenberg vom SC Neubrandenburg ist erfolgreich in die deutsche Leichtathletik-Meisterschaft gestartet. Über 100 Meter lief sie in ihrem Vorlauf 11,75 Sekunden und wurde Vierte.

Die Zeit bedeutete zudem die Qualifikation für den Zwischenlauf. In Absprache mit Trainer Christian Hodea verzichtete sie allerdings auf einen Start.

Schnellste Zeit in diesem Jahr

Mit der Zeit war sie zufrieden. „Das war Saisonbestleistung, besser geht es nicht”, sagte sie nach dem Rennen. Für den Weitsprung am Sonntag sei dies die optimale Vorbelastung gewesen. Auch ihr Trainer Hodea fand die Leistung seines Schützlings ansprechend. „Das war in Ordnung”, sagte er kurz und knapp.

Bereits am Freitag landete das SCN-Talent Patrick im Kugelstoßen auf dem zweiten Platz. Die 3x800-Meter-Staffel zog souverän in den Endlauf ein.

zur Homepage