FUßBALL-REGIONALLIGA

Partie der TSG Neustrelitz erneut abgesagt

Fünfter Versuch, fünfte Absage. Fußball-Regionalligist TSG Neustrelitz muss weiter auf seinen Rückrundenstart warten.
Im Neustrelitzer Parkstadion kann am Freitagabend nicht gegen den BFC Dynamo gespielt werden. Der Platz ist aufgrund der Witterung weiterhin gesperrt.
Im Neustrelitzer Parkstadion kann am Freitagabend nicht gegen den BFC Dynamo gespielt werden. Der Platz ist aufgrund der Witterung weiterhin gesperrt. Matthias Schütt
Neustrelitz.

Fußball-Regionalligist TSG Neustrelitz muss seinen Start in das Fußballjahr 2018 weiter verschieben. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, fällt das Punktspiel am Freitagabend gegen den BFC Dynamo aus. Grund: Unbespielbarkeit des Platzes im Neustrelitzer Parkstadion, der durch die Stadt weiterhin gesperrt ist.

Für die TSG-Truppe ist dies bereits die fünfte Absage im aktuellen Kalenderjahr, nachdem schon die Partien gegen den FSV Budissa Bautzen, VfB Auerbach, ZFC Meuselwitz und VfB Germania Halberstadt abgesagt wurden. Der Nordostdeutsche Fußballverband kündigte an, kommende Woche alle bisher ausgefallenen Partien neu ansetzen zu wollen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

Kommende Events in Neustrelitz

zur Homepage