FUßBALL-LANDESPOKAL MV

Pokalsieger Hansa muss nach Doberan

In Rostock wurden die Begegnungen der zweiten Runde um den Landescup ausgelost.
Peter Krüger Peter Krüger
Vorjahrespokalsieger Hansa Rostock muss in Doberan ran.
Vorjahrespokalsieger Hansa Rostock muss in Doberan ran. Peter Krüger
Rostock.

Cupverteidiger FC Hansa Rostock bekommt es in der zweiten Runde um den Landespokal Mecklenburg-Vorpommerns auswärts mit dem Landesligisten Doberaner SV zu tun. Das ergab die Auslosung am Dienstagabend in Rostock.

Vorjahresfinalist Torgelower FC Greif (Oberliga) muss beim FSV Blau-Weiß Greifswald (Landesliga) antreten, der zweite hiesige Oberligist, die TSG Neustrelitz beim Verbandsligisten Malchower SV.

Ueckermünde mit unbequemer Aufgabe

Während sich die Elf des 1. FC Neubrandenburg 04 (Verbandsliga) auf die Reise zum FSV Kritzmow (Landesklasse) machen muss, hat der Penzliner SV (Verbandsliga) beim Landesligisten SG Karlsburg/Züssow anzutreten.

Verbandsligist FSV Einheit Ueckermünde hat mit dem SV Siedenbollentin aus der Landesliga einen ausgesprochen unbequemen Gastgeber zugelost bekommen. Spieltermin für die zweite Pokalrunde ist das Wochenende vom 7. und 8. September.

Alle Partien der 2. Runde auf einen Blick:

  • TSV Goldberg – SV Fr.-L.-Jahn Neuenkirchen
  • SG Warnow Papendorf – FC Anker Wismar
  • FSV Blau-Weiß Greifswald – Torgelower FC Greif
  • FC Seenland Warin – SV Traktor Pentz
  • FC Rot-Weiß Wolgast – FC Schönberg 95
  • FSV Garz – SG Empor Richtenberg
  • Eintracht Ludwigslust – Grimmener SV
  • VfL Blau-Weiß Neukloster – SV Pastow
  • HFC Greifswald 92 – VFC Anklam
  • Doberaner FC – F.C. Hansa Rostock
  • SG Karlsburg/Züssow – Penzliner SV
  • Sievershäger SV – SFV Nossentiner-Hütte
  • SG Carlow – SpVgg Cambs-Leezen Traktor
  • FSV Kritzmow – 1. FC Neubrandenburg 04
  • FSV Bentwisch – Greifswalder FC
  • Brüsewitzer SV – TSV Bützow
  • Bölkower SV – Pasewalker FV
  • FC Förderkader René Schneider – FC Mecklenburg Schwerin
  • SV Motor Eggesin – VfB Pommern Löcknitz
  • TSV Empor Zarrentin – SC Parchim
  • SV Kandelin – SV Waren 09
  • SG Wöpkendorf – Mulsower SV 61
  • SV Stralendorf – FSV 1919 Malchin
  • Einheit Grevesmühlen – TSV Einheit Tessin
  • SV Warsow – SV Warnemünde Fußball
  • Laager SV – Rostocker FC
  • SG Reinkenhagen – Güstrower SC 09
  • SV Siedenbollentin – FSV Einheit 1949 Ueckermünde
  • Malchower SV – TSG Neustrelitz
  • TSV Graal-Müritz – FSV Kühlungsborn
  • MSV Groß Miltzow – BSG Empor Grabow
  • Freilos: SV HANSE Neubrandenburg

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Rostock

zur Homepage