Wohnungen

Auf 70 000 Menschen soll die Einwohnerzahl von Neubrandenburg klettern, das hat auch deutliche Auswirkungen auf den Immobilien
vor 10 Stunden
Paul-Gerhard Schneider hatte geplant, dass nach Söhnchen Nils bald ein Geschwisterkind die selbstgebaute Wiege nutzen sollte. Doch daraus wird nun wohl nichts.
vom 04.07.2019
Die Konzern-Zentrale der Neuwoges in der Neubrandenburger Heidenstraße. Das städtische Unternehmen will seinen Wohnungsbestand vergrößern, um auf Verluste reagieren zu können.
vom 29.06.2019
Auch in den modernisierten Wohngebieten von Binz sollen Wohnungen illegal an Urlauber vermietet worden sein.
vom 28.06.2019
Baubranche

Zuwächse auch auf dem Land

Immobilienpreise steigen weiter

vom 26.06.2019
Bürgermeisterin Sylvia Klingbeil (links) und Ortsvorsteher Dirk Kammer freuten sich über das Geschenk, das Angelika Pinnow (rechts) und Katrin Görk von der KWU mitgebracht hatten.
vom 14.06.2019
Wohnungen

Trotz großer Nachfrage

Wohnungsbau kommt 2018 kaum in Fahrt

vom 29.05.2019
Dieser Schlüssel wurde am Dienstag im Gras unweit des Pavillons am Unteruckersee in Prenzlau gefunden.
vom 23.05.2019
So soll das neue Gebäude am Kurgarten nach Planungen der Wohnungsgenossenschaft aussehen.
vom 23.05.2019
Wohnbau-Geschäftsführer René Stüpmann (ganz rechts) präsentierte sich zufrieden mit Wohnbau-Maskottchen Eddy (Mitte) und Prenzlaus elfter Schwanenkönigin Elisa Kalff (ganz links).
vom 18.05.2019
Am Standort des alten „Kurgartens“ in Prenzlau darf jetzt eine größeres Mehrfamilienhaus gebaut werden.
vom 09.05.2019

Seiten