Live-Ticker Spiel 17: VfL Wolfsburg - RB Leipzig 1:1

11:34

Remis

Ein merkwürdiges Spiel. Kaum Torszenen, sehr überlegtes Aufbau- und Passspiel. Allerdings fehlt auch ein wenig der unbedingte Drang zum Tor. 20 Sekunden vor dem Abpfiff hat Steve Zizka die große Chance zum Spielgewinn, der Leipziger nimmt den Ball am rechten Pfosten volley und verfehlt doch das Tor am Ende knapp. Es bleibt beim 1:1, beide Teams bewahren sich damit ihre Chance aufs Halbfinale.

11:34

Geschenke

Noch kein Angriff der Wölfe, und es sind bereits vier Minuten vorbei! RB-Kapitän Borkowski erfreut mit einer Jonglier-Einlage ... und dann ein Tor! Allerdings für den VfL Wolfsburg, und das ist mit überraschend noch höflich umschrieben: Erster Angriff, erster Torschuss, Tom-Luca Winter, Bäm! Erik Exner findet das nicht gut, der Leipziger Verteidiger steht in der 6. Minute total frei und macht sich mit dem 1:1 ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk: Am Dienstag wurde der Leipziger ein Jahr älter. Glückwunsch!

11:26

Torwartspiel

Leipzig zur Abwechslung mal in dunkelblau-rot. Die Bullen mit dem ersten Angriff nach einer Spielminute, Dennis Borkowski verfummelt sich allerdings im Wölfebein-Wirrwarr. Schön zu beobachten, wie offensiv RB-Keeper Tim Schreiber seine Rolle interpretiert, knapp hinter der Mittellinie lauert er bei eigenem Angriff auf die langen Bälle. Sein Gegenüber Niklas Wienhold kann sich das im Moment nicht erlauben, er hat gut zu tun, seine Abwehr zu dirigieren und erste Fernschüsse zu entschärfen.

11:21

Teamwork

"Wir müssen noch mehr als Team auftreten", schätzte Leipzigs Trainer Aljoscha Shpilevski sein Team vor dem Turnier ein. Der 26-Jährige kennt seine Jungs natürlich am besten, aber mit einem Sieg und einem Unentschieden gegen den Titelverteidiger sind die Bullen ganz ordentlich ins Turnier gestartet. Wolfsburg hat ebenfalls schon ein Sieg auf dem Konto, wir freuen uns auf ein spannendes Match. 

Top News per WhatsApp