Wassertourismus

So sieht der Stadthafen von Templin heute aus.
vom 08.11.2018
Unmittelbar dort, wo der zukünftige Stadthafen entstehen soll, befinden sich die beiden Banner. Das der Gegner des Vorhabens wurde zerschnitten. 
vom 05.11.2018
Wassertouristen und Bootsfahrer sind in großer Anzahl sowohl auf brandenburgischer als auch auf mecklenburgischer Seite unterwegs (Archivbild).
vom 01.11.2018
Die Wartestellen an der Schleuse in Voßwinkel werden erneuert. Sie sind starken Belastungen ausgesetzt. 
vom 22.10.2018
Leer und verwaist sind die Liegeplätze für große Privat- und Charterboote am Templiner Stadthafen. Durch die gesperrte Kannenburger Schleuse kommen sie nicht mehr auf Templiner Gewässer. Ab 2019 sucht die Stadt Templin einen neuen Pächter für den Hafen.
vom 22.09.2018
In der Ueckermünder Lagunenstadt hat der Torgelower Karsten Wolf sein Boot zu liegen. Dafür zahlt er eine Gebühr – und wird nun auch noch für eine pauschale Kurabgabe von der Stadt Ueckermünde zur Kasse gebeten. Dagegen hat der Segler Widerspruch eingelegt.

Lagunenstadt in Ueckermünde

Segler soll pauschale Kurabgabe zahlen

vom 18.09.2018

Seiten