Teilnahmebedingungen für die Kugelgrill-Verlosung.

Teilnahmebedingungen  

1. Teilnahmebedingungen  
Die Teilnahme an der Verlosung der Nordkurier Mediengruppe GmbH & Co. KG, Friedrich-Engels-Ring 29, 17033 Neubrandenburg, nachfolgend NKMG genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.  

2. Teilnahme  
2.1 Die Verlosung findet im Zeitraum von 28.07.2021 bis einschließlich 06.08.2021 statt. Den Zeitraum des Gewinnspiels legt NKMG nach eigenem Ermessen fest. Der Teilnahmeschluss ist der 06.08.2021. Als Abonnent des Nordkuriers akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen. Nach Teilnahmeschluss eingehende Probe-Abonnements mit dem richtigen Lösungswort werden bei der Verlosung nicht berücksichtigt.  
2.2 Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters.  
2.3 Nicht teilnahmeberechtigt an der Verlosung sind alle an der Konzeption und Umsetzung der Verlosung beteiligte Personen und Mitarbeiter der NKMG sowie deren nächste Angehörige (Eltern, Ehe-/Lebenspartner, Kinder). Darüber hinaus sind mit der NKMG verbundene Unternehmen ebenfalls nicht teilnahmeberechtigt.  
2.4 Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich NKMG das Recht vor, Personen von der Verlosung auszuschließen. Auch wer unwahre Personenangaben macht, wird von der Verlosung ausgeschlossen.  

3. Ablauf  
3.1 Jeder, der im angegebenen Zeitraum die ausgefüllte Probe postalisch zurücksendet und dazu das richtige Lösungswort des Sommerrätsels notiert, nimmt automatisch an der Verlosung teil.  

4. Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns  
4.1 Verlost werden unter allen Abonnenten, die das richtige Lösungswort im angegebenen Zeitraum nennen, insgesamt 10 exklusive Nordkurier-Sonnenliegen.  
4.2 Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern. Die Gewinner der Verlosung werden zeitnah über den Gewinn informiert. Ein Umtausch oder eine Selbstabholung des Gewinns ist nicht möglich. Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt NKMG. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Meldet sich der Gewinner nicht bis zum Ablauf der Frist, die in der Benachrichtigung über den Gewinn mitgeteilt wird, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.  
4.3 Es kommen nur die in diesen Teilnahmebedingungen bezeichneten Gewinne zur Auslosung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinne sind nicht übertragbar bzw. können nicht abgetreten werden.  

5. Haftung/Gewährleistung/Änderungen der Teilnahmebedingungen und/oder Gewinne  
5.1 Mit der Aushändigung bzw. Übergabe der Gewinne werden NKMG, deren Angestellte und Vertreter von allen etwaigen Verpflichtungen aus dieser Verlosung frei. NKMG, ihre Angestellten und Vertreter haften nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für Verletzungen von Körper, Leben und Gesundheit sowie Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz. Bei einfacher Fahrlässigkeit haften NKMG, ihre Angestellten und Vertreter nur, wenn hierdurch eine wesentliche Vertragspflicht verletzt worden ist. In diesem Fall ist die Haftung auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.  
5.2 Nach Maßgabe von Ziff. 5.1 übernehmen NKMG, deren Angestellte und Vertreter keinerlei Haftung für Schäden, die sich im Zusammenhang mit der Annahme der Gewinne und/oder in deren Nachgang ergeben können. Für Sach- und Rechtsmängel der verlosten Gewinne übernehmen NKMG, deren Angestellte und Vertreter keinerlei Haftung oder Gewährleistung. NKMG, deren Angestellte und Vertreter übernehmen ferner keine Kosten, die den Gewinnern ggf. durch die Entgegennahme bzw. Einlösung des jeweiligen Gewinns entstehen.  
5.3 NKMG, deren Angestellte und Vertreter übernehmen keine Gewähr für die problemlose Nutzung des Telefonnetzes bzw. des Internets. Darüber hinaus haftet NKMG nicht für Störungen und/oder den Verlust elektronischer Sendungen/Downloads.  
5.4 NKMG behält sich das Recht vor, bezüglich der ausgelobten Preise Änderungen vorzunehmen, wenn die Umstände dies erfordern. Einwendungen dagegen sind nicht möglich. NKMG behält sich im Übrigen vor, die Verlosung ohne Angabe von Gründen und ohne Ankündigung zu verkürzen, zu verlängern, zu verändern oder abzusagen, ohne dass sich daraus Ansprüche auf Haftung bzw. Schadensersatz ableiten lassen. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von NKMG ohne Angaben von Gründen geändert werden, insbesondere aus rechtlichen Gründen. Änderungen werden im Zweifelsfall unter www.nordkurier.de/teilnahme bekanntgegeben. Ein Abbruch oder eine Beendigung des Gewinnspiels erfolgt insbesondere dann, wenn aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann NKMG von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.  

6. Datenschutz  
6.1 Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Mit dem Abonnement des Nordkuriers erklären sich die Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihnen NKMG übergebenen Daten für die Durchführung und Abwicklung der Verlosung erhoben und verarbeitet werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Weiterhin versichern die Teilnehmer, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und E-Mail-Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind.  
6.2 Es steht jedem Teilnehmer frei, jederzeit seine Einwilligung in die Datenspeicherung und Datennutzung gegenüber NKMG zu widerrufen und somit von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten, solange und sofern er noch nicht als Gewinner ermittelt wurde. Der Widerruf kann telefonisch (0800 45 75 000), per E-Mail ([email protected]) oder schriftlich erfolgen (Nordkurier Mediengruppe GmbH & Co. KG, Friedrich-Engels-Ring 29, 17033 Neubrandenburg).  

8. Sonstiges  
Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen