:

19-Jährige bei Unfall verletzt

Feuerwehrleute hatten den Wagen der 19-Jährigen wieder auf seine vier Räder gestellt.
Feuerwehrleute hatten den Wagen der 19-Jährigen wieder auf seine vier Räder gestellt.
Horst Skoupy

Einen unfreiwilligen Stopp mussten am Freitagmorgen Autofahrer zwischen Ahrensdorf und Milmersdorf einlegen. Dort war ein junge Frau verunglückt.

Die regennasse Fahrbahn der Landesstraße 23 ist einer jungen Frau zum Verhängnis geworden. Sie wollte am Freitagmorgen mit ihrem Kleinwagen von Milmersdorf in Richtung Ahrensdorf fahren. Doch kurz vor dem Ortseingang verlor sie offenbar nach einer Kurve die Gewalt über ihren Wagen. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab, das Auto überschlug sich und landete auf der Seite im Straßengraben..

Unmittelbar nach dem Unglück kamen der 19-Jährigen zwei Autofahrer zu Hilfe und halfen ihr aus dem Wrack. Helfer des alarmierten Rettungsdienste kümmerte sich um die Verletzte.  Während des Rettungseinsatzes und der Unfallaufnahme durch die Polizei blieb die Straße voll gesperrt, danach leiteten Polizisten den Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbei.