SPIELPLATZ-WÜNSCHE

Dorf in der Uckermark setzt auf jede Menge Klicks

Eine Dorfinitiative im Lychener Ortsteil Türkshof beteiligt sich an einer bundesweiter Aktion, bei der es Geld für neue Spielgeräte gibt.
Birgit Bruck Birgit Bruck
Sie hoffen auf Geld für einen neuen Spielplatz in Türkshof.
             
Sie hoffen auf Geld für einen neuen Spielplatz in Türkshof.   privat
Türkshof.

Die Türkshofer beteiligen sich an der diesjährigen Spielplatzaktion eines Limonadenherstellers und hoffen damit auf Geld für neue Spielgeräte in der Ortsmitte. "Wir haben uns beworben und hoffen auf möglichst viele Klicks im Internet", sagt Initiator Falko Odening.

434 Teilnehmer hat der Wettbewerb in diesem Jahr, die Türkshofer sind in der Uckermark die einzigen. Vom 12. Mai bis zum 12. Juni 2014 entscheidet sich in einer öffentlichen Online-Abstimmung, welche Spielplätze unter den 100 Gewinnern sind.

Auf die ersten drei warten jeweils 10 000 Euro, auf die Plätze vier bis 20 je 5000 Euro. Die Plätze 21 bis 100 bekommen, so verspricht es das Unternehmen, jeweils ein kreatives Spielelement. Aktuell liegt die Spielplatzinitiative des Lychener Ortsteils mit 233 Klicks auf Platz 86, die Spitzenreiter bringen es bereits auf mehr als 2000 Stimmen. "Bei uns geht noch viel mehr", hofft Falko Odening und lädt für Sonnabend, den 24. Mai, ab 15 Uhr Interessenten und ausdrücklich auch Stadtverordnete und Kandidaten nach Türkshof ein.Dort soll die Aktion vorgestellt werden, ebenso Entwürfe, wie der Spielplatz einmal aussehen könnte.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Türkshof

zur Homepage