90 Jahre Wichmannsdorf
Ein ganzes Dorf feiert seine Feuerwehr

Die nächste Generation Feuerwehrleute wächst heran. Die Jugendfeuerwehrleute zogen am Gerätehaus Wichmannsdorf vorbei.
Die nächste Generation Feuerwehrleute wächst heran. Die Jugendfeuerwehrleute zogen am Gerätehaus Wichmannsdorf vorbei.
Horst Skoupy

Ganz Wichmannsdorf in der Gemeinde Boitzenburger Land schien am Sonnabend auf den Beinen: Einwohner und Gäste hatten etwas zu feiern.

Einem Dorffest glich am Sonnabend die große Party zum 90. Jahrestag der Freiwilligen Feuerwehr Wichmannsdorf. Sie startete furios mit einem Festumzug. Nicht nur die eigenen Kameraden zogen durch das ganze Dorf. Auch die Helfer aus den sechs anderen Feuerwehren der Gemeinde Boitzenburger Land sowie aus Boitzenburgs polnischer Partnergemeinde Kobylanka reihten sich ein. Mehr noch: Vor den roten Einsatzfahrzeugen der Wehren fuhren eine von Pferden gezogene historische Handdruckspritze aus dem Jahr 1910 sowie Oldtimer-Trecker, auf deren Hängern Festgäste mitfuhren.

Nachwuchs zeigt sein Können

Ein Jahr lang hatten sich die Wichmannsdorfer nach Angaben der Festorganisatoren auf dieses Jubiläum vorbereitet. Ihren Gästen boten sie auf dem Festgelände am Dorfrand ein buntes Programm. So zeigten Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Boitzenburg bei einem Löschangriff, wie gut sie schon den Umgang mit Schläuchen und Strahlrohren beherrschen. Mit der Licht-und Lasershow eines Profi-DJs sollte die Party am Abend mit Musik und Tanz ausklingen.