Exklusiv für Premium-Nutzer

:

Ein Stück Kaufhausgeschichte mitten in Templin

Als Heinrich Nessler 1930 bei Hamburg ein kleines Geschäft eröffnete, ahnte er nicht, dass in Templin einmal ein Kaufhaus mit seinem Namen stehen wird. Dort bewiesen seine Nachfahren Unternehmergeist.

Elke Milster hat bereits im HO-Kaufhaus Magnet gelernt, später im Ceka und seit 1994 im Nessler-Kaufhaus  gearbeitet. Sie kennt viele Kunden – wie Familie Steinberg aus Gerswalde – schon seit Jahren.
Sigrid Werner Elke Milster hat bereits im HO-Kaufhaus Magnet gelernt, später im Ceka und seit 1994 im Nessler-Kaufhaus  gearbeitet. Sie kennt viele Kunden – wie Familie Steinberg aus Gerswalde – schon seit Jahren.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: