L 23 gesperrt
Eine Stunde im Transporter eingeklemmt

Der Transporter war mit voller Wucht gegen einen Baum geprallt.
Der Transporter war mit voller Wucht gegen einen Baum geprallt.
Horst Skoupy

Kameraden der Feuerwehr befreiten einen Fahrer aus dem Fahrzeug. Dieser war mit großer Wucht gegen einen Baum gefahren.

Ein Fahrer eines Logistikunternehmens kam am Montag um 6.44 Uhr auf der L23 am Abzweig Gandenitz von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Feuerwehrleute benötigten mehr als eine Stunde, um den schwer verletzten Fahrer aus dem Transporter zu befreien. Der Fahrer, der aus Brüssow stammt, war nach Zeugenaussagen massiv im Fußraum eingeklemmt.

Die Straße ist wieder frei.