Verhängnisvolles Spiel

:

Feuerwehr rettet Kinder vom Wurlsee

Die Feuerwehr Lychen rückte zu einem Rettungseinsatz an den Wurlsee in Lychen aus.
Die Feuerwehr Lychen rückte zu einem Rettungseinsatz an den Wurlsee in Lychen aus.
Feuerwehr Lychen

Teenies haben am Sonnabend auf dem zugefrorenen Wurlsee in Lychen Eishockey gespielt. Ein riskantes Treiben.

Die Feuerwehr Lychen wurde am Sonnabend zu einem Rettungseinsatz an den Wurlsee am Campingplatz Rehberge gerufen. Offensichtlich hatten aufmerksame Bürger die Rettungsleitstelle alarmiert, nachdem sie spielende Kinder auf dem brüchigen Eis entdeckt hatten. Zum Glück war noch niemand eingebrochen oder verletzt. Im Beisein der Rettungskräfte konnten die Kinder die Eisfläche selbstständig verlassen. Die hinzu gerufenen Eltern und die Kinder wurden auf das Gefahrenpotenzial des tückischen Sees aufmerksam gemacht.

Erinnerung an 2005

2005 hatten die Lychener Feuerwehrleute bereits einmal einen Menschen retten müssen, der im zugefrorenen Wurlsee eingebrochen war. Zwei Kameraden brachen bei der Rettungsaktion ebenfalls ein. Das war damals auch der Anstoß für die Anschaffung eines Rettungsschlauchbootes.