:

Gymnasium Templin feiert Jubiläum

Ein Vierteljahrhundert gibt es die Schule in der Kurstadt. Aus diesem Anlass hatten Lehrer und Schüler einiges auf die Beine gestellt.

Vielmündiger Chor: Das Vokalensemble XL unter Leitung von Ulrike Strohfeldt gestaltete das Programm der Feierstunde mit.
Michaela Kumkar Vielmündiger Chor: Das Vokalensemble XL unter Leitung von Ulrike Strohfeldt gestaltete das Programm der Feierstunde mit.

Vor 25 Jahren schlug die Geburtstunde des Gymnasiums Templin. Grund genug für ein Schulfest am Sonnabend. Schüler und Lehrer hatten Eltern, Absolventen und ehemalige Pädagogen eingeladen. Die Gymnasiasten zeigten, welche sportliche und musikalischen Talente in ihnen stecken. Darüber hinaus gab es verschiedene Ausstellungen. Besucher des Schulfestes erfuhren beispielsweise etwas über die Austauschprojekte mit Polen, Frankreich und Finnland, sahen sich herausragende Schülerarbeiten an. Einzelne Fachbereiche stellten sich vor. Anlässlich des Jubiläums war die Schulchronik vervollständigt worden.

Gegenwärtig lernen 550 Schüler in einem zeitlos schönen funktionalen Gebäude, so Schulleiter Holger Dehmelt. Unterrichtet werden sie von 35 Pädagogen. Noch sei man vom allgemeinen Lehrermangel verschont. Es wurden drei Kollegen eingestellt, die Absolventen der Schule sind, sagte Holger Dehmelt.