Welt-Wasser-Tag
Hier werden Wasserflaschen kostenlos nachgefüllt

Christa und Werner Kothe wollen andere mit kreativen Ideen auch in Sachen Leitungswasser auf den Geschmack bringen.
Christa und Werner Kothe wollen andere mit kreativen Ideen auch in Sachen Leitungswasser auf den Geschmack bringen.
Sigrid Werner

Am Welt-Wasser-Tag möchte die Glashütte Annenwalde für das gesunde Leitungswasser werben. Sie lädt am 22. März zu einem besonderen Trinkstopp ein.

Die Glashütte Annenwalde bei Templin wird sich am Welt-Wasser-Tag mit einer besonderen Aktion beteiligen. Sie lädt zu einer Verkostung von „Wasser mit Geschmack” ein. hrista und Werner Kothe gehören zu den Unterstützern der Bewegung „Refill Deutschland”, die dafür wirbt, überall „Trinkwasserbrunnen” zur Verfügung zu stellen, wo Menschen ihre Trinkflaschen mit Leitungswasser nachfüllen können.

In 60 Städten Nachfüllstationen

Die Initiatoren hoffen, dass Menschen überall Zugang zu Trinkwasser bekommen. Gemeinsam mit Klimaschutzbeauftragten in Kommunen und Ehrenamtlichen wollen sie der Verschmutzung der Welt mit Plastikmüll entgegenwirken. Die Aktion startete im März 2017. Inzwischen gibt es in 60 Städten Deutschlands 1174 Nachfüllstationen, in der Uckermark zwei: die Glashütte Annenwalde und das Landhaus Arnimshain.

Zum Welt-Wasser-Tag mixen Kothes für ihre Gäste ganz besondere Wasser-Cocktails in den Geschmacksrichtungen Gurke-Minze-Limone, Rosmarin-Limone-Orangen oder Grapefruit-Ingwer-Estragon.