B109

Junge Motorradfahrerin in Templin verunglückt

In Templin hat sich am Sonnabendnachmittag ein Unfall ereignet. Eine 16-Jährige wurde dabei leicht verletzt.
Horst Skoupy Horst Skoupy
Im Kreuzungsbereich Prenzlauer Allee/August-Bebel-Straße stürzte eine 16-Jährige mit ihrem Motorrad.
Im Kreuzungsbereich Prenzlauer Allee/August-Bebel-Straße stürzte eine 16-Jährige mit ihrem Motorrad. Alexander David
Templin.

Am Sonnabendnachmittag waren Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei in Templin im Einsatz. Auf der Bundesstraße 109 war eine 16-Jährige mit einem Motorrad unterwegs. Dem Anschein nach wollte sie mit ihrer Enduro von der Prenzlauer Allee in die August-Bebel-Straße abbiegen. In der Kurve fuhr sie aus noch ungeklärter Ursache gegen den Bordstein und stürzte. Der Fahrer eines nachfolgenden Autos hatte einen Notruf abgesetzt.

Ins Krankenhaus gebracht

Nach Angaben der Polizei zog sich die Fahrerin bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Helfer des Rettungsdienste versorgten sie vor Ort und brachten sie anschließend zur Untersuchung ins Krankenhaus. Auch Templiner Feuerwehrleute wurden alarmiert. Auf dem Gehweg war Benzin ausgetreten, das sie mit Ölbindemittel aufnahmen. Der Kreuzungsbereich war kurzzeitig vollständig gesperrt.

StadtLandKlassik - Konzert in Templin

zur Homepage