Hängepartie
Lychens Touristinformation braucht Übergangslösung

Die Tourismus Marketing Templin GmbH soll die Touristinformation in Lychen übernehmen.
Die Tourismus Marketing Templin GmbH soll die Touristinformation in Lychen übernehmen.
Archiv Nk

Die Einrichtung in der Flößerstadt benötigt einen neuen Betreiber. Es gibt zwar einen Interessenten, aber auch noch einige Dinge zu klären.

Geplant war, dass die Tourismus Marketing Templin GmbH (TMT) ab 1. Januar 2019 in Lychen die Touristinformation übernimmt. Bislang ist der Tourismusverein Lychen Betreiber. Er hatte im Sommer angekündigt, den Vertrag zum Ende dieses Jahres zu kündigen. Als staatlich anerkannter Erholungsort, der Lychen ist, gehört eine solche Einrichtung allerdings zu den Auflagen für diesen Titel. Die Stadtverordneten beauftragten die Verwaltung, Verhandlungen mit der TMT als Betreiber zu führen.

Termin verzögert sich

Der Termin Januar 2019 werde allerdings nicht zu halten sein, so Bürgermeisterin Karola Gundlach (parteilos). Es habe deshalb ein Gespräch mit dem Vorstand des Tourismusvereins Lychen gegeben. Dort sei signalisiert worden, dass der Verein bereit wäre, die Touristinformation vorübergehend weiter zu betreiben. Die Bürgermeisterin geht davon aus, dass die Einrichtung ab März, April nächsten Jahres in Regie der TMT geführt wird.