:

Neue Küche für kleine Köche

Schon die Bauarbeiten waren für die Kleinen sehr spannend. Jetzt freuen sie sich darauf, in der Küche loslegen zu dürfen.
Schon die Bauarbeiten waren für die Kleinen sehr spannend. Jetzt freuen sie sich darauf, in der Küche loslegen zu dürfen.
Michaela Kumkar

Die nächste Plätzchenbackzeit kommt bestimmt. In der Gerswalder Kita freuen sich die Kinder schon darauf. Dann können sie endlich wieder selbst Teig ausrollen und Förmchen ausstechen.

Neue Schränke, eine neue Spüle, ein Elektroherd, Kühlschrank und Durchlauferhitzer wurden angeschafft. Und worüber sich alle in der Gerswalder Kita "Bienenhaus" besonders freuen: Es gibt endlich zwei Arbeitsflächen, eine in der Höhe von Erwachsenen, die andere ist für Kinder gemacht. „Jetzt können wir endlich mit den Mädchen und Jungen zusammen kochen und backen. Vorher war das doch eher schwierig umzusetzen“, sagt Kita-Leiter Roger Rippen.

Unter anderem auch deshalb, weil in der Küche bislang ein Gasherd stand. Und genau darum ging es: Die Küche sollte so gestaltet werden, dass sie auch für Projektarbeiten im Kita-Alltag genutzt werden kann, lässt Bauamtsleiterin Sabine Stege wissen. Unterm Strich flossen 4700 Euro in dieses Vorhaben.