Unsere Themenseiten

:

Neue Reithalle in Lychen

Grit und Achim Rensch mit Wallach Carlo in der neuen Lychener Reithalle, die eigentlich eine "Pferdebewegungshalle" ist.
Grit und Achim Rensch mit Wallach Carlo in der neuen Lychener Reithalle, die eigentlich eine "Pferdebewegungshalle" ist.
Birgit Bruck

Schimmelwallach Carlo ist „Schüler“ in der Reit- und Fahrtouristik Lychen bei Grit und Achim Rensch. Sein Unterricht findet in einer neuen Halle statt, die in knapp zweijähriger Bauzeit entstanden ist.

Das ist übrigens nicht etwa eine Reithalle, wie der Betrachter angesichts des Bauwerks mit dem schrägen Dach vermutet. „Pferdebewegungshalle“ steht an der kleinen blauen Tafel am Eingang, die von der Unterstützung mit EU-Geld aus dem Topf für „Integrierte ländliche Entwicklung“ (ILE) zeugt. Förderlyrik. Achim Rensch wird es egal sein, wie das Schmuckstück auf der grünen Wiese heißt – knapp 144 000 Euro Fördermittel sind ein Argument.

Der Bau im Außenbereich, die Halle liegt einige Meter hinter dem Ortsausgang Richtung Bredereiche, war möglich geworden, da es sich um ein so genanntes „privilegiertes Vorhaben“, einen Bau eines Landwirtschaftsunternehmens, handelt. Insgesamt hat Familie Rensch fast 400 000 Euro in die neue Halle zum Reiten - und Bewegen – gesteckt. Und damit das Angebot ihres Unternehmens komplettiert, das jetzt für seine Angebote zwischen Reitunterricht, Fahrtraining und Ausbildung auch eine Schlechtwettervariante hat. Und die Möglichkeit, Pferde in Pension zu nehmen. Bis zu 14 Pensionspferde können künftig in „Einzelzimmern“ untergebracht werden.

„Ohne Halle hatten wir nur ein eingeschränktes Angebot, es gab viele Anfragen, die wir nicht erfüllen konnten“, begründet Achim Rensch die Investition. Er fügt hinzu: „Wir wollen mit diesem Angebot Leute rankriegen, die nach Lychen kommen und Geld hier lassen“. Nicht nur im Sommer. Die nächsten Reithallen in Storkow, Herrenstein oder Prenzlau sind mindestens 30 Kilometer entfernt. Deshalb benennt auch das neue Tourismuskonzept der Stadt die Reithalle als willkommene Möglichkeit zur Saisonverlängerung.