LOGO ZUR 750 JAHRFEIER

So wirbt Templin für sein Jubiläum

Die Stadt nimmt Kurs auf einen großen Jahrestag. Dazu gehört auch ein Signet. Es ist sozusagen hausgemacht.
Michaela Kumkar Michaela Kumkar
Bürgermeister Detlef Tabbert (links) und Otto Schallhorn präsentierten das neue Logo, mit dem Templin für sein Jubiläum 2020 wirbt.
Bürgermeister Detlef Tabbert (links) und Otto Schallhorn präsentierten das neue Logo, mit dem Templin für sein Jubiläum 2020 wirbt. Dieter Menzel
Templin.

Die Stadt Templin hat jetzt ein Logo, das auf die 750-Jahrfeier im Jahr 2020 hinweist. Entworfen hat es der Templiner Unternehmer Lars Rieck, Inhaber der Firma Rieck Beschriftungen. Es basiert auf einer Idee, die der Kurstädter schon vor etwa sieben Jahren entwickelt hatte. „Templin – Perle der Uckermark“ hieß sozusagen der Vorläufer für das Jubiläumslogo.

Das Signet haben viele Menschen schon für sich entdeckt. Es ziert inzwischen etliche Pkw, übrigens nicht nur mit UM-Kennzeichen. Otto Schallhorn knüpft deshalb zusammen mit der von ihm geleiteten Stadtfestprojektgruppe mit dem neuen Signet an das etablierte Logo an. Gemeinsam mit Templins Bürgermeister Detlef Tabbert (Die Linke) stellte er jetzt das neue Logo offiziell vor. Es darf von städtischen Einrichtungen unentgeltlich verwendet werden und ist ab Mitte des Jahres auch auf den Briefköpfen der Stadt zu finden, teilte der Bürgermeister mit.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

zur Homepage