FAHRER LEICHT VERLETZT

Tanklaster blockiert B109

Die Templiner Feuerwehr unterstützt seit Freitagmorgen ortsansässige Kameraden bei einem Lkw-Unfall.
Ines Markgraf Ines Markgraf
Die Zugmaschine war bei dem Unfall auf der B 109 umgekippt, der Hänger blieb auf seinen vier Rädern stehen.
Die Zugmaschine war bei dem Unfall auf der B 109 umgekippt, der Hänger blieb auf seinen vier Rädern stehen. Horst Skoupy
Hammelspring.

Ein Tankfahrzeug, beladen mit Diesel, sorgte am Freitagmorgen für einen Großeinsatz von auf der B109. Die Zugmaschine war zwischen Vogelsang und Hammelspring in den Straßengraben gerutscht und auf die Seite gekippt. Der Hänger kam noch auf der Straße zum stehen. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Zur Unterstützung der Wehren aus Zehdenick und dem Umland wurde auch die Templiner Feuerwehr alarmiert.

Die B109 wurde gesperrt. Mitarbeiter des Straßendienste haben eine Umleitungeingerichtet, die von Templin aus über Hammelspring, Storkow und Grunewald weiter nach Zehdenick und umgekehrt führt. Ein Bergungsunternehmen ist zur Unfallstelle unterwegs. Die Sperrung wird voraussichtlich bis in die Nachmittagsstunden aufrechterhalten.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Hammelspring

zur Homepage