STADTJUBILÄUM STEHT BALD AN

Templin nimmt Kurs auf 750-Jahrfeier

Ein Fest von Templinern für Templiner soll das Jubiläum in drei Jahren werden. Neben einem guten Konzept braucht man dafür auch Geld. Die Diskussion über beides hat begonnen.
750 Jahre alt wird die Stadt Templin. Aber erst 2020. Die Vorbereitungen auf das Jubiläum haben trotzdem schon begonnen.
750 Jahre alt wird die Stadt Templin. Aber erst 2020. Die Vorbereitungen auf das Jubiläum haben trotzdem schon begonnen. Nico Offermann
Templin.

2020 wird Templin 750 Jahre alt. Die Vorbereitungen darauf haben schon begonnen. Es gibt eine Projektgruppe, die sich damit beschäftigt. Der wichtigste Anspruch ist klar: Die Regie dafür will sich die Stadt nicht aus der Hand nehmen lassen, sagte Bürgermeister Detlef Tabbert (Die Linke) im Kulturausschuss. Eine Überlegung ist, das Jubiläum mit einem Festjahr und mehreren Höhepunkten zu begehen. Außerdem ist im Gespräch, statt eines kostenintensiven Festumzuges an mehreren Orten mit verschiedenen Akteuren Veranstaltungen zu bestreiten.

Entschieden ist noch nichts. Dafür liegt jetzt der Vorschlag auf dem Tisch, befristet für zweieinhalb Jahre einen Koordinator einzustellen. Um ihn zu bezahlen, sind für dieses Jahr allerdings noch keine Mittel im Haushalt eingeplant, so der Bürgermeister. Bis zum Herbst 2017 soll aber eine Beschlussvorlage mit einem großen Ablaufplan für die Stadtverordneten erarbeitet werden. Darin sollen dann auch die finanziellen Rahmenbedingungen dargelegt werden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

Kommende Events in Templin (Anzeige)

zur Homepage