TIERSCHICKSAL

Waldkauz-Patient wird mühevoll aufgepäppelt

Wenn ein Vogelbaby aus dem Nest fällt, kommt meist jede Hilfe zu spät. In diesem Fall aber gab es Menschen, die die kleine Eule aufsammelten und dann sofort in fachkundige Hände gaben.
dpa
Der Nestling hat guten Appetit und dürfte sich dank der Fürsorge an der Woblitzstation schon bald zur fertigen Eule mausern. Die Chancen auf gutes Gedeihen stehen jedenfalls gut, sagen die Experten. Foto: Bernd Schilling  
Der Nestling hat guten Appetit und dürfte sich dank der Fürsorge an der Woblitzstation schon bald zur fertigen Eule mausern. Die Chancen auf gutes Gedeihen stehen jedenfalls gut, sagen die Experten. Foto: Bernd Schilling   Bernd Schilling
Uckermark.

Derzeit betreut Stationsleiter Paul Sömmer einen nur wenige Tage alten Waldkauz in der  Greifvogelschutzstation Woblitz bei Himmelpfort. „Der Jungvogel muss regelmäßig gefüttert werden“, erzählt er und verweist zudem auf mehrere kahle Kiele der längsten Federn am rechten Flügelchen des Vogels. 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Uckermark

Kommende Events in Uckermark (Anzeige)

zur Homepage