Tourismusbilanz

Wieder mehr Gäste in Templin

Die Kurstadt hat in diesem Jahr in Sachen Übernachtungszahlen zugelegt. Auch für die touristischen Zugpferde fällt die Bilanz positiv aus.
Michaela Kumkar Michaela Kumkar
Templin ist bei Touristen beliebt. Auch wegen der Landschaft, die die Stadt umgibt.
Templin ist bei Touristen beliebt. Auch wegen der Landschaft, die die Stadt umgibt. Uwe Werner
2
SMS
Templin.

Mit 375 000 Übernachtungen rechnet man 2017 in Templin. Das seien 8000 mehr als im vergangenen Jahr, so Ernst Volkhardt, Geschäftsführer der Tourismus Marketing Templin GmbH (TMT) und der NaturTherme. Bis Ende November wurden allein im Ahorn Seehotel Templin, eines der beiden großen touristischen Unternehmen, mehr als 176 000 Übernachtungen verzeichnet. Prognostiziert seien dort für dieses Jahr 186 000, sagte Hoteldirektorin Yvonne Schnell.

Bestes Ergebnis seit zehn Jahren

Mit Blick auf die NaturTherme informierte Geschäftsführer Volkhardt über voraussichtlich 275 000 Gäste. Damit werde der Wellnesstempel sein bestes Ergebnis seit zehn Jahren erzielen. Allein der Familientag im August habe mehr als 1100 Gäste in die NaturTherme gezogen. Ahorn Seehotel und Therme wollen mit ihren Angeboten besonders Familien erreichen.

 

 

zur Homepage