:

Ziegeleibrücke bekommt Ampel

Noch steht hier keine Ampel an der Ziegeleibrücke. Das soll sich bald ändern.
Noch steht hier keine Ampel an der Ziegeleibrücke. Das soll sich bald ändern.
Michaela Kumkar

Um die Verkehrssituation in Templin zu entspannen, hatte die Stadtverwaltung die Havelüberquerung als Umleitung angeboten. Dort soll nun nachgebessert werden.

Die Ziegeleibrücke in Templin bekommt eine Ampel. Das beschlossen jetzt Vertreter der Stadt, des Landesbetriebes für Straßenwesen und der Polizei. Grund ist die anstehende Vollsperrung der Mühlenstraße. Dann wird mit einem Anstieg des Umleitungsverkehrs über die Brücke gerechnet.

Hans-Jürgen Hellwig, Erster Polizeihauptkommissar, erklärte, dass es in den letzten Wochen häufiger zu brenzligen Situationen beim Überqueren der engen Brücke kam. Die Ampel soll Entlastung bringen und die Brücke für jeweils nur eine Fahrtrichtung freigeben. Ferner ist eine Ausbesserung der Fahrbahn geplant.