KINDER IM ROLLSTUHL

Fünfköpfige Familie bei Unfall auf A19 nahe Teterow schwer verletzt

Auf der A19 hat sich ein Transporter überschlagen. Eine fünfköpfige Familie befand sich in dem Fahrzeug – darunter zwei schwerbehinderte Kinder. Drei Hubschrauber waren im Einsatz.
Stefan Tretropp Stefan Tretropp
Das Fahrzeug wurde total zerstört.
In dem Kleinbus saßen zwei schwerbehinderte Kinder Stefan Tretropp
Ettliche Rettungsfahrzeuge und drei Rettungshubschrauber landeten auf der Autobahn.
Ettliche Rettungsfahrzeuge und drei Rettungshubschrauber landeten auf der Autobahn. Stefan Tretropp
In dem Kleinbus saßen zwei schwerbehinderte Kinder
In dem Kleinbus saßen zwei schwerbehinderte Kinder Stefan Tretropp
Teterow.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitagmorgen auf der Autobahn 19 nahe der Abfahrt Teterow gekommen. Laut Polizei kam gegen 8 Uhr der Fahrer eines Transporters kurz hinter der Anschlussstelle Teterow in Richtung Berlin nach rechts von der Fahrbahn ab. Der 59-Jährige am Steuer seines Ford Transit durchfuhr erst einen Grünstreifen, ehe er mit einem Gullydeckel kollidierte und sich daraufhin überschlug.

Das Fahrzeug blieb total zerstört auf der Seite im Graben liegen. Mehrere Ersthelfer kümmerten sich zunächst um die Verletzten. Kurz darauf trafen zahlreiche Rettungskräfte ein. Insgesamt landeten drei Hubschrauber auf der Autobahn, dazu kamen vier Rettungswagen, die Feuerwehr und die Polizei zum Einsatz. Die Autobahn 19 blieb in Richtung Berlin voll gesperrt.

Zwei Kinder im Rollstuhl waren in dem Fahrzeug

In dem verunfallten Transporter befand sich eine Familie. Zwei behinderte, in einem Rollstuhl sitzende, Kinder erlitten schwere Verletzungen und mussten von Hilfskräften aus dem Wrack befreit werden. Zwei weitere Insassen erlitten leichte Verletzungen, der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Hubschrauber transportierten Verletzte ins Krankenhaus.

An Bord des Autos befand sich auch ein Hund, der in ein Tierheim gebracht wurde, er blieb unverletzt. Die Polizei muss nun klären, warum der Fahrer nach rechts von der Autobahn abkam und es so zum Überschlag kommen konnte. Die Ermittlungen stehen erst am Anfang.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Teterow

zur Homepage