UMLEITUNG FÜR STRAßENVERKEHR

Levitzow: Ab Montag Vollsperrung

Umfangreiche Bauarbeiten beginnen am 23. September in Levitzow. Autofahrer müssen sich auf eine größere Umleitungsstrecke einstellen.
Eberhard Rogmann Eberhard Rogmann
Autofahrer auf der Strecke Teterow – Gnoien müssen sich in den kommenden Monaten auf einen längeren Umweg einr
Autofahrer auf der Strecke Teterow – Gnoien müssen sich in den kommenden Monaten auf einen längeren Umweg einrichten.
Levitzow.

Autofahrer auf der Strecke Teterow – Gnoien müssen sich in den kommenden Monaten auf einen längeren Umweg einrichten. Ab dem 23.  September wird die Ortsdurchfahrt Levitzow der Landesstraße 23 wegen umfangreichen Bauarbeiten voll gesperrt. Hier werden die Fahrbahn die Gehwege und die Entwässerungsanlagen erneuert. Die Fertigstellung der Maßnahmen erfolgt voraussichtlich zum 31.  Januar 2020, heißt es. Teterow.

Das Bauvorhaben ist eine Gemeinschaftsmaßnahme der Gemeinde Sukow-Levitzow und des Straßenbauamtes Stralsund. Die Gemeinde ist Auftraggeber für den Bau der Gehwege, der Straßenbeleuchtung und von zwei Buswartehäusern. Die Baukosten betragen rund 170 000 Euro. Das Straßenbauamt Stralsund ist Auftraggeber für den grundhaften Straßenausbau und die Straßenentwässerung. Die Baukosten betragen etwa 500 000 Euro.

Die Ortsdurchfahrt Levitzow wird für den Durchgangsverkehr gesperrt, so die Ankündigung. Eine Umleitung über Matgendorf und groß Wüstenfelde werde ausgeschildert.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Levitzow

Kommende Events in Levitzow

zur Homepage