Archäologie

Bei den Grabungen kamen in der Gruft auch völlig zerstörte Sarganlagen zum Vorschein.
vom 22.07.2019
Bei einigen freigelegten Skeletten fehlen Schädel. Ein Indiz, dass auf dem Mariakronfriedhof auch hingerichtete Menschen best
vom 17.07.2019
Tutanchamun
vom 05.07.2019
Ruinen aus den Fluten des Tigris
vom 27.06.2019
Haithabu
vom 20.06.2019
Archäologin Claudia Hoffmann (links) assistiert dem DNA-Spezialisten Dr. Cosimo Posth bei der DNA-Probeentnahme des Schädelfragmentes.
vom 12.06.2019
Nach mindestens 7000 Jahren Totenruhe wurde der Bestattete in dieser Woche aus seinem Grab gehoben und für weitere Untersuchungen nach Berlin gebracht.
vom 09.06.2019
Auf dem Gelände des Heinrich-Schliemann-Museums steht ein mehr als fünf Meter hoher Nachbau des Trojanischen Pferdes.
vom 07.06.2019
Marmorkopf aus Kaiserzeit
vom 24.05.2019
Jörg Pagel (rechts) hatte Matthias Schulz von der Unteren Denkmalbehörde um die  Begutachtung seines Fundstückes gebeten.
vom 21.05.2019
Viele Besucher kamen am Samstag nach Ankershagen, um das neue Trojanische Pferd einzuweihen. Es ist sechs Meter hoch, zehn Meter lang und 4,5 Tonnen schwer.
vom 18.05.2019
Nachdem im Zuge des Parkplatzbaus im Zentrum Malchins die Überreste von 16 Kriegstoten geborgen wurden, soll neben der Baustelle in der ersten Juni-Woche noch einmal nach verschütteten Opfern gesucht werden.
vom 16.05.2019

Seiten