Ausgrabung

Andreas Lemcke vom Förderverein des Berliner Naturkundemuseums zeigte den Besuchern des Grabungsgeländes, wie sich die Dachsfamilien in vielen Jahren durch die Sandschichten gewühlt haben.
vom 18.09.2018
Ekkehard Runge fertigte von den Sandschichten Lackprofile an, die wie die Knochenfunde im Müritzeum ausgestellt werden sollen.
vom 18.09.2018
Ein Bagger legt die Erdschichten des weitläufigen Bautensystems in der Nähe von Malchin frei. Forscher gehen davon aus, dass es seit der letzten Eiszeit nahezu durchgängig bewohnt war.
vom 04.09.2018
Die Schädel von entdeckten Steinzeitmenschen sind gut erhalten. 
vom 08.01.2018
Die Untersuchungen gehen weiter. Schließlich soll nicht alles dem Küstenabbruch zum Opfer fallen.
vom 20.06.2016
Linie für Linie
vom 17.06.2016
Blick auf das Ausgrabungsfeld "Schmölln 46". 
vom 31.03.2016
Grabungsleiter Rainer Bartels.
vom 31.03.2016
Die Anthropologin Emily McDaniel dokumentiert vor den Grenzen der Stadt Prenzlau ein slawisches Skelett.
vom 24.02.2016

Seiten