Bandidos

Bei der bislang größten Polizeiaktion gegen kriminelle Motorradrocker im Nordosten haben rund 600 Beamte in der Region Neubrandenburg 81 Wohnungen und Vereinsheime durchsucht und Waffen, Drogen sowie Diebesgut sichergestellt. Foto: Jens Büttner
vom 01.07.2014
Auf das Clubhaus der Bandidos in Anklam sollen in der Nacht mindestens vier Schüsse abgefeuert worden sein.
vom 23.05.2014
Ein einst hochrangiger Bandidos-Rocker, dem vor dem Pasewalker Amtsgericht der Prozess gemacht werden sollte, lebt mitterweile in New York. Doch das schützt ihn nicht vor Strafverfolgung.

Beschuldigter lebt mittlerweile in den USA

Prozess gegen Bandidos-Rocker in Pasewalk verschoben

vom 31.03.2014
Da die Angeklagten der Motorradrocker-Szene zugeordnet werden, gelten am Neustrelitzer Amtsgericht verschärfte Sicherheitsmaßnahmen.

Polizei zeigt Präsenz beim Prozess

Bandidos in Neustrelitz vor Gericht

vom 18.03.2014
Sie nennen sich Brüder, und sie schwören sich ewige Treue: Vier enge Weggefährten des Verstorbenen hielten das Versprechen und waren beim letzten Weg dabei.

Anklamer Rockerchef beerdigt

Bandidos in trauriger Mission

vom 10.03.2014
Erst im Sommer 2012 haben die Anklamer Bandidos feierlich verkündet, dass ihr Chapter nun aufgelöst ist. Anderthalb Jahre später feiern sie die Wiedereröffnung – mit reichlich mies gelaunten Gästen aus der gesamten Republik.

Bandidos-Rückkehr

Geadelt durch Dresche

vom 08.12.2013

Seiten