Bergring

Graf Henkel von Donnersmarck beim 1. Teterower Bergringrennen 1930 umringt von Kindern (Archivbild).
vom 24.10.2018
Viele Hoffnungen ruhen auf den deutschen Speedwaystar Martin Smolinski
vom 01.06.2018
Auch einer statt bisher zwei Renn-Tagen reichte für Gänsehaut-Momente: Mit einer sensationellen Aufholjagd gewann Mitch Godden den Lauf um den Bergring-Pokal, den sein Vater Don in den Jahren 1962 und 1964 geholt hatte.
vom 21.05.2018
Um 12 Uhr begannen die ersten Rennen.
vom 20.05.2018
Beim Internationalen Teterower Bergringrennen rollen die Fahrer am Sonntag wueder an den Start.
vom 18.05.2018
Die technische Abnahme der Rennbahn ist bereits erfolgt. Jetzt werden die Nebenanlagen für die Pfingstveranstaltung präpariert.
vom 17.05.2018
Clubchef Klaus Reinders (re.) und Rennleiter Ronny Schlaak sehen ihren MC gut vorbereitet auf das 97. Bergringrennen zu Pfingsten.
vom 25.05.2017
Länger andauernde starke Regenschauer verwandelten am Pfingstsonntag den Teterower Bergring teilweise in eine "Rutschbahn". Die Rennleitung brach das Rennen daraufhin ab.
vom 18.05.2016
Starke Regenschauer verwandelten am Pfingstsonntag den Teterower Bergring teilweise in eine "Rutschbahn". Die Rennleitung brach das Rennen daraufhin ab. Zuvor hatten Fahrer und Rennverantwortliche die Bahn inspiziert.
vom 15.05.2016
Bergringrennen zu Pfingsten haben in Teterow Tradition. Doch diesmal endete die Veranstaltung früher als sonst, weil das Wetter den Organisatoren einen Strich durch die Rechnung gemacht hat.

Starker Regen und dann Modder auf der Bahn

Bergringrennen musste abgebrochen werden

vom 15.05.2016
Schon einmal gaben Briten in der Bergringarena den Ton an. Künftig werden sie hier eine viel größere Nummer aufziehen - einen Weltmeisterschaftslauf.
vom 06.10.2015