Berufe

Wo soll es hingehen? Kaum hat das neue Jahr begonnen, steht bei vielen Arbeitnehmern die Urlaubsplanung an. Kommt es zu Konflikten, ist es wichtig, seine Rechte zu kennen.
vom 06.01.2016
Wie viel Ruheständler in 25 Jahren an Rente bekommen, hängt nicht nur von dem Beruf, sondern auch von der Region und ihren Lebenshaltungskosten ab.
vom 17.11.2015
Lisa-Marie Lübke (links) hat viel Spaß bei der Arbeit. Gemeinsam mit Ulrike Berger tütet sie weiße Pfeffernüsse ein.

Fachleute vermitten Förderschüler in verschiedene Betriebe zum Praktikum

Job ohne Schulabschluss: Bäcker gibt junger Frau eine Chance

vom 04.11.2015
Ein Praktikum in einer Autowerkstatt ist beim Nachwuchs sehr beliebt.

Zweiwöchige Praktika

Handwerk wirbt um Schüler

vom 28.10.2015
Zwei Bands – darunter La Pack aus Greifswald – spielten in der Arnold-Zweig-Turnhalle in Pasewalk bei „Rock on wheels“.
vom 16.10.2015
Netzeflicken gehört nun mal zum Job eines Fischers - das lernt auch Benedikt Meyer bei seiner Ausbildung. 

Neubrandenburger Gewässer

Ein See, den nicht nur Maränen lieben

vom 17.08.2015
Start ins Berufsleben (v.l.): Peter Dulke, Giulia Weis, Martha Pohla, Johann-Christof Laubisch, Lisa Brinckmann, Kathrin Horodynski, Jeannine Schulte, Laura Bettinger und Christian Hirseland
vom 07.08.2015
Glückwunsch zur erfolgreichen Ausbildung. Volker Hunz, zurzeit Leiter am Templiner OSZ-Standort, gratulierte den diesjährigen Absolventen.

Ausbildung zum Erzieher

Über Umwege zum Traumberuf

vom 14.07.2015
Alexandra Nicklich wagt den Umstieg hinein in die blaue Uniform. Seitdem ist ihr Gefährt ein Dienstwagen mit Blaulicht und Sirene.

Quereinstieg bei der Polizei

Vom Krankenhaus in den Streifenwagen

vom 12.05.2015
Eine Prognose steht: Die Arbeit geht uns nicht aus. Foto: Sven Hoppe
vom 02.05.2015
Streicheln erlaubt: Elisa-Elené (links) und Sahra finden die kleinen Kälbchen in der Agrargenossenschaft Groß Luckow süß.

Girls' Day beim Landwirt

Von wegen wie im Streichelzoo!

vom 27.04.2015
Der Beruf des Bäckers ist hart, neben dem frühen Aufstehen gehört auch eine Menge Kraft dazu. Es ist nicht die einzige kiloschwere Stiege mit frischem Brot, die Silvio Friese an einem Tag umher trägt. FOTO: CAROLINE SCHIKO

Welchen Job wird es in 20 Jahren noch geben?

Handgemachtes Brot bleibt unschlagbar

vom 16.04.2015
Bei der Bewerbung um einen neuen Job kommt es darauf an, mit einem Dämpfer souverän umzugehen. Foto: J. Schierenbeck
vom 11.04.2015
Kunden zu beraten, gehört zum Alltag von Florian Krebs. Er arbeitet als Bankkaufmann bei der Sparkasse in Weimar. Foto: C. welz

Wo es um Geld geht

Banker müssen seriös sein

vom 11.04.2015
Der Auszubildende Cedric Schröder ist in seinem Element: Er fährt jetzt vorwiegend auf der Neubrandenburger Stadtbuslinie 3.

Arbeiten mit Leidenschaft

Ein Hoch auf unseren neuen Busfahrer!

vom 10.04.2015
Ein Ruck und der Stiefel ist ab: Kevin Döbler hilft den Kleinen beim Ausziehen. Er ist einer von zwei Erziehern in der katholischen Kita in Neubrandenburg und damit eine Rarität. In Deutschland sind durchschnittlich 3,4 Prozent der Erzieher männlich.
vom 09.04.2015

Seiten