Blumen

Um mehr Grün vor Geschäften und Häusern in der Innenstadt, darum geht es beim Wettbewerb „Templin erblüht“.
vom 11.05.2019
Bei Gartenbauer Jens Hauke haben die Kunden die Qual der Wahl, beispielsweise bei 28 Sorten großblumiger Petunien.
vom 01.05.2019
Wasser Marsch heißt es für die Blumenkästen am Marktberg-Parkplatz in Prenzlau.
vom 06.04.2019
Rote Rosen wurden von einem Malchiner Grab gestohlen. Jetzt stellte der Täter heimlich weiße Rosen zurück.
vom 29.03.2019
Frühlingsboten wurden jetzt auf private Initiative am Platz des Friedens in Teterow gepflanzt.
vom 18.03.2019
In den Gewächshäusern von Nordflor Gartenbau sortieren Heike Erdmann (l-r) und Heike Ludwig Primeln für den Versand.
vom 18.02.2019
Unter den wärmenden oder auch gestrengen Blicken des umstrittenen Philosophen Karl Marx haben sich in Neubrandenburg die ersten Frühlingsboten Bahn gebrochen
vom 01.02.2019
Die schwerkranke Sabine Krenz und ihr Mann freuen sich aufs Gartenjahr.
vom 08.01.2019
Nun erhält sie ordentliche Gehwege. Doch für Grünes scheint kein Platz mehr zu sein, beklagt ein Anwohner.  Fotos: Eberhard Rogmann

Initiative eines Gnoieners ausgebremst

Kein Platz für Grünes in Gnoiens Stadtbild?

vom 04.12.2018
Irmgard Marks und Edith Ulrich (von links) gehörten zu den Gratulanten, die Birgit Rodenhagen (rechts) zum 20-Jährigen Bestehen des Blumenhauses in Milmersdorf beglückwünschten.
vom 27.09.2018
Der Hobby-Gärtner Graham Barratt hat in der Klasse "Riesige Kürbisse" des Wettbewerbs "Riesiges Gemüse" gewonnen.
vom 14.09.2018
Gärtnerglück für Manfred Woesner in Stavenhagen: Der Rentner braucht eine Leiter, um seine Sonnenblume zu messen.
vom 10.08.2018
Ein Zollstock reicht zum Messen nicht mehr aus. Die zahlreichen Blüten der riesigen Sonnenblume locken viele tierische Gäste an.

Leseraktion zu Gartenwundern

Diese Blume stellt alles in den Schatten

vom 08.08.2018
Reiche Ernte am Straßenrand – Selbst pflücken ist in
vom 21.07.2017

Seiten