Denkmalschutz

Seit 1959 steht das Rad der Wassermühle in Roidin still. Nach jahrzehntelanger Verwahrlosung soll das historische Gelände nu
vom 13.08.2019
Die Feldberger können aufatmen. Ihre Wasserskinanlage wird nicht unter Denkmalschutz gestellt.
vom 21.06.2019
An der restaurierten Freitreppe des Kettenhauses liegt das Fundament nach einer Kollision offen.
vom 16.05.2019
Vielleicht zieht hier ja die Naturparkverwaltung ein. Zumindest in der engeren Wahl ist die Ziddorfer Wassermühle.
vom 16.05.2019
Dieser Kopf des berühmten Napoleon-Hengstes „Herodot” ist über dem Eingangstor des Ivenacker Marstalls angebracht.
vom 08.05.2019
Mühlenwart Roland Stapel hat die Segel der Museums-Holländermühle in Woldegk gesetzt und die Mühle in den Wind gedreht. 
Der Mühlenverein MV traf sich am Wochenende in der Mühlenstadt.

Vereinstreffen in Woldegk

Mühlen haben in MV keinen guten Stand

vom 07.04.2019
Karola Gundlach (Bürgermeisterin in Lychen), Dr. Andreas Heinrich (2. Beigeordneter der Stadt Prenzlau) und Schwedts Bürgermeister Jürgen Polzehl (von links nach rechts) nahmen von Landrätin Karina Dörk (CDU) die Denkmalplaketten im Empfang.
vom 03.04.2019
Beim Denkmalschutz gibt es keine halben Sachen. Der Obelisk im Feldberger Kurpark muss saniert werden. Das Fotomotiv ist im Übrigen bereits Geschichte, inzwischen ist der Stern ganz abgestürzt.
vom 18.03.2019
Das Betriebsgelände des einstigen Käsewerkes an der Bahnhofstraße (Archivfoto).

Informationsveranstaltung im Reuterhaus

Altes Käsewerk wird plattgemacht

vom 13.03.2019
Der Sarkophag am Rande des Schlossgartens in Neustrelitz, nahe der Orangerie, ist die Kopie eines Stücks aus dem Vatikanischen Museum.
vom 19.02.2019
Mit der Hilfe von Architekten haben Boitzenburger in den vergangenen Monaten Leitlinien zur Baugestaltung in ihrem Ort erarbeitet. Diese sollen als Orientierung für Bauwillige dienen.

Leitlinien für das Ortsbild

Grelle Farben sind unerwünscht

vom 18.02.2019

Seiten