Eigenheim

Mit dem ungewollten Funkturm vor der Nase wollen sich Anwohner aus dem Backofenweg, dem Grünen Weg und der Ueckerstraße nicht abfinden.

Funkturm in der Siedlung

Anwohner reichen Klage ein

vom 22.05.2019
Blick auf das geplante Baugebiet „Warensberg“ mit seinen Straßen.
vom 11.05.2019
Das Wohngebiet auf dem Papenberg soll mit einer zweiten Baustufe wachsen. Der BUND spricht sich dagegen aus.
vom 08.05.2019
Anwohner haben die Arbeiten von der Wohnung aus beobachtet und dokumentiert.
vom 28.03.2019
Zum Schutz für die Wohnhäuser wird vor der Sprengung hinterm Turm noch Sand aufgeschüttet.
vom 13.03.2019
Der Schornstein im B-Plan-Gebiet Ludwigshof soll kommende Woche fallen.
vom 10.03.2019
Die Gemeinde Ritzerow konnte mit Dörte Uetrecht (Die Linke) als Bürgermeisterin trotz klammer Kasse einiges erreichen. (Archivbild)
vom 28.02.2019
Hier geht es um rund 31 000 Quadratmeter Bebauungsfläche.
vom 15.02.2019
Um die Zufahrt zum Salemer Wiesengrund tobt seit Monaten ein erbitterter Streit. Eine Anwohnerin verlangt nun von der Stadt Malchin Schadenersatz für die Zwangsräumung des Weges.
vom 29.01.2019
Im November griff der Bagger richtig zu und verbreiterte die Zufahrt zwischen den Häusern an der Salemer Dorfstraße. Eine Entscheidung des Neubrandenburger Landgerichtes stellt die Aktion jetzt infrage.
vom 15.01.2019
Auf dieser Freifläche in der Teterower Otimarstraße sollen Wohnhäuser gebaut werden. 
vom 02.01.2019
Wo früher die Kicker des FSV Einheit Fußball spielten, soll eine Eigenheim-Siedlung entstehen. Im Moment ist der einst gepflegte Rasen mit Unkraut übersät. Am ehemaligen Kassenhäuschen sind Scheiben eingeschlagen.
vom 05.12.2018
Mehre Grundstücke wollen die Gemeinden anbieten.
vom 26.11.2018

Seiten