Flughafen Trollenhagen

Der Jet von Scooter ist auf dem Flugplatz Trollenhagen bei Neubrandenburg gelandet.
vom 14.06.2019
Der Flughafen in Trollenhagen. Schon seit 1990 wird der Platz auch zivil genutzt und gilt als Alleinstellungsmerkmal bei der Vermarktung der angrenzenden Gewerbeflächen. 
vom 13.12.2018
Neue Eigentümer sind die Stadt Neubrandenburg, die Gemeinde Trollenhagen, die Neubrandenburger Verkehrsbetriebe und der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte.
vom 01.11.2018
Am Flughafen Trollenhagen

Schlechte Nachrichten für Flughafen

US-Interessent soll abgesprungen sein

vom 10.10.2016
Die Vermarktungsbemühungen für die Flächen rund um den Flughafen Trollenhagen tragen offenbar erste Früchte.
vom 29.04.2016
Es gibt neue Pläne für den Flughafen Trollenhagen.
vom 29.04.2016
Auch Ambulanz-Flugzeuge landen durchaus in Neubrandenburg, wie die Nachtaufnahme aus dem Jahr 2013 zeigt. Das Klinikum nutzt den Flugplatz sehr rege. 

Zukunft scheint vorerst gesichert

Viele Firmen wollen auf Flugplatz Trollenhagen

vom 02.12.2014
Die Stadt Neubrandenburg will Anteile am Flughafen Trollenhagen an die Stadtwerke übertragen.
vom 17.11.2014
Wie geht es auf dem Flughafen Trollenhagen weiter?

Entscheidung über Trollenhagen

Krüger wirbt für Flughafen-Testbetrieb

vom 06.11.2014
Die Zeiten der Ferienflüge auf dem Flughafen Trollenhagen sind lange vorbei. Doch wie kann es mit dem Airport weitergehen, nachdem die Bundeswehr weg ist?

Wie geht es weiter in Trollenhagen?

Auf dem Papier hat der Flughafen noch eine Zukunft

vom 10.10.2014
Der Bund der Steuerzahler kritisiert die Kostenexplosion beim HKB-Umba.
vom 08.10.2014
Werbung für Neubrandenburg aus der Luft: Das passiert „ganz nebenbei“ bei der Deutschen Meisterschaft, wenn die Teilnehmer aus vier Ländern über die Stadt fliegen. 

Deutsche Meisterschaft in Trollenhagen

Punktgenaue Landung ohne Navi

vom 05.08.2014
Vorwärts marsch: Nur der Hauptmann von Köpenick stolpert aus der Reihe.

Aktion kündigt Sommerspektakel an

Ein (Haupt-)Mann macht die Stadt unsicher

vom 08.05.2014
Generalmajor Robert Löwenstein (links) und Kommandeur Oberstleutnant Eckbert Stiller rollen die Truppenfahne ein. Damit ist die Trollenhagener Einsatzunterstützungsgruppe der Luftwaffe offiziell aufgelöst.              

Abschied von Neubrandenburg

Letzter Appell in der Flugzeughalle

vom 25.03.2014
Mit einem feierlichen Appell wird auf dem Bundeswehrflughafen Trollenhagen bei Neubrandenburg die Einsatzunterstützungsgruppe der Luftwaffe aufgelöst.
vom 25.03.2014

Seiten