Fremdenfeindlichkeit

Gab es in Chemnitz Hetzjagden? Torsten Kleditzsch, Chefredakteur der "Freien Presse" in Chemnitz, widerspricht dieser Darstellung.

Chefredakteur der „Freien Presse”

"Wir haben keine Hetzjagden beobachtet"

vom 30.08.2018
In Neubrandenburg wurde ein Mann verurteilt, weil er auf einen Flüchtling eingeprügelt hatte.
vom 30.08.2018
Hatice Akyün, Journalistin und Schriftstellerin, und Chris Müller-von Wrycz Rekowski, Rostocks 1. Stellvertreter des Oberbürgermeisters, enthüllen die von den Künstlern Alexandra Lotz und Tim Kellner geschaffenen Stele mit dem Titel "Empathie". 
vom 24.08.2018
In diesen Teich soll die Frau mit Kind gestoßen worden sein. 
vom 21.08.2018
Der Täter wird von der Polizei gesucht.
vom 19.08.2018
Mit einem Messer bewaffnet fuchtelte der vermeintliche "Super-Nazi" am Fenster herum (Montage).
vom 16.08.2018
Bürger der Stadt entfernten die Hakenkreuze und stellten stattdessen Blumen und Herzen auf. (Symbolfoto von einem anderen Ort.)

Hakenkreuz-Schmierereien

Rechtsextreme verhöhnen totes Kind

vom 05.08.2018
Laut MDR handelt es sich bei den Hunden um Arten, die auf keiner Liste gefährlicher Hunde stehen.
vom 17.05.2018

Seiten