Fremdenfeindlichkeit

Von Ende 2015 bis weit ins Jahr 2016 hinein hatten dem Verein "Rostock hilft" zufolge mehr als 1000 Menschen ehrenamtlich geholfen, die Flüchtlinge zu versorgen. Die meisten waren auf dem Weg nach Schweden.
vom 07.09.2018
Der Staatsschutz untersucht einen mutmaßlich fremdenfeindlichen Übergriff auf eine syrische Familie in Demmin.
vom 06.09.2018
Zehntausende zu Konzert in Chemnitz erwartet
vom 03.09.2018
Gegen einen 26-jährigen Mann, der an einem Angriff auf einen Syrer in Wismar beteiligt gewesen sein soll, hat das Amtsgericht Wismar am Freitag Haftbefehl erlassen.
vom 31.08.2018
Der Übergriff in Wismar hat Bestürzung ausgelöst.
vom 30.08.2018
Gab es in Chemnitz Hetzjagden? Torsten Kleditzsch, Chefredakteur der "Freien Presse" in Chemnitz, widerspricht dieser Darstellung.

Chefredakteur der „Freien Presse”

"Wir haben keine Hetzjagden beobachtet"

vom 30.08.2018
In Neubrandenburg wurde ein Mann verurteilt, weil er auf einen Flüchtling eingeprügelt hatte.
vom 30.08.2018
Hatice Akyün, Journalistin und Schriftstellerin, und Chris Müller-von Wrycz Rekowski, Rostocks 1. Stellvertreter des Oberbürgermeisters, enthüllen die von den Künstlern Alexandra Lotz und Tim Kellner geschaffenen Stele mit dem Titel "Empathie". 
vom 24.08.2018

Seiten