Garten

Ingrid Opitz und ihr Mann haben dieses  Kartoffel-Kunstwerk, das an die 1,5 Kilogramm wiegt, geerntet.
vom 27.08.2018
1048 Gramm und 779 Gramm bringen die anderen Knollen auf die Waage. Auch ein Drillings-Apfel wurde geerntet.
vom 27.08.2018
Dieses "Ungetüm" einer Tomate erntete Manfred Wontroba aus Feldberg.
vom 27.08.2018
Aaron Göpper begutachtet seine Melonen, Mecklenburger Melonen. In der Gärtnerei am Kogeler Eulenberg haben neuerdings Exoten Einzug gehalten. Auf dem Teller liegt der aufgeschnittene Beweis: Süß und saftig! 
vom 24.08.2018
Der Beweis: Auch in Mecklenburg gedeihen Melonen, sie sind, so viel sei nach einem Test verraten, süß und saftig.
vom 24.08.2018
Das sind keine Pflaumen, sondern Tomaten mit dem schönen Namen „Indigo Rose“. Am Ende ihrer Reife sind die Früchte ganz schwarz.
vom 24.08.2018
Der Name ist Programm: Hier gibt es reichlich Pflanzen zu bestaunen, auch solche, die man Mecklenburger Gewächshäusern eher selten findet.
vom 24.08.2018
Jahrzehntelang war die Wasserentnahme an der Ucker gängige Praxis. 

Protest gegen Strafandrohung

"Wasserdiebe" wehren sich

vom 21.08.2018
Das Team des VSR-Gewässerschutz errichtete auf dem Markt in Neustrelitz für einige Stunden ein mobiles Labor.
vom 20.08.2018
Fällt im Schulgarten mal eben spontan in den Spagat: Wadim aus Tomsk macht beim Projekt der Vereinigung Junger Freiwilliger im Feldberger Schulgarten mit. Und ist offenbar sehr sportlich. Hinter ihm Manuel aus Spanien und Andrej, der wie Wadim im sibirischen Tomsk studiert.
vom 16.08.2018
Öykü aus Ankara, Ranjita aus Mailand, Miriam aus Saragossa und Michela, ebenfalls aus Mailand (von links nach rechts) helfen, den völlig verwilderten Schulgarten wieder ein Stück ansehnlicher zu machen.
vom 16.08.2018

Seiten