Gemeindefusion

Die Heinrichsruher Löschgruppe ist stolz auf ein ihr Fahrzeug und die passende neue Unterstellhalle. Wahrscheinlich werden die Kameraden auch bald einen Namen für das „hohe Haus“ finden. Das Fahrzeug heißt schon mal „Heinrich“.
vom 10.06.2019
Der Letzte macht das Licht aus? Davon kann in der Amtsverwaltung Gnoien derzeit wohl kaum die Rede sein.
vom 01.05.2019
Die Abstimmung bei der Bürgerversammlung in Schönfeld hatte Signalwirkung. Eine deutliche Mehrheit sprach sich gegen die Fusion aus.
vom 28.02.2019
Der Verkehr rauscht an Finkenthal vorbei. Doch in politischer Hinsicht steht das kleine Dorf derzeit im Brennpunkt. Hier könnte sich die Zukunft des gesamten Amtes Gnoien entscheiden. (Archivbild)
vom 31.01.2019
Duckow und der Ortsteil Pinnow werden mit Beginn des neuen Jahres zu Malchin gehören. Bürgermeister Erhard Galinat hat dazu einen Fusionsvertrag mit ausgehandelt.
vom 29.12.2018
Mit ihrer Unterschrift unter dem Gebiets-änderungsvertrag haben die Bürgermeister und die stellvertretenden Bürgermeister die Fusion zur Gemeinde Eldetal bekräftigt.
vom 27.12.2018
Um ein Haar wäre es dazu gekommen, dass Altwigshagen bald zu Ferdinandshof gehört. Doch die Altwigshagener Gemeindevertretung verhinderte dies in buchstäblich letzter Sekunde.
vom 19.12.2018
Einige Carolinenhöfer fühlen sich eher zu Lehsten und Möllenhagen als zu Groß Plasten hingezogen. 
vom 17.12.2018
Das Amtsgebäude in der Teterower Straße in Gnoien soll im kommenden Jahr noch aufgerüstet werden. Der Amtsausschuss beschloss den Einbau einer Klimaanlage – und einen Doppelhaushalt bis ins Jahr 2020.
vom 13.12.2018
Das Schild unter den Figuren informiert über die Geschichte von Petersdorf. Möglicherweise ist die Gemeinde nicht mehr lange eigenständig. Foto: Robin Peters
vom 15.11.2018
Duckow will mit Malchin fusionieren.

Neben Nutzen auch hoher Aufwand

Fusion bringt Bürgern Lauferei und Kosten

vom 12.11.2018
Petersdorf könnte 2019 mit Woldegk fusionieren, wenn alles glatt läuft. 
vom 02.11.2018

Seiten