Gerd Walther

Gerd Walther diskutiert mit seinem Pflichtverteidiger David Thieme vor dem Amtsgericht Pasewalk.
vom 18.07.2019
Gerd Walther im Gespräch mit Pflichtverteidiger David Thieme im Saal 1 des Amtsgerichts Pasewalk. Der Anwalt aus Berlin ist spezialisiert aufs Verkehrsstrafrecht. Am ersten Verhandlungstag gab er Walther mehrfach Ratschläge, wie er sich zu Fragen des Richters äußern solle.
vom 21.06.2019
Der ehemalige Bürgermeister von Ueckermünde, Gerd Walther (rechts), hat im Prozess um eine Drogenfahrt ein Geständnis abgelegt.
vom 20.06.2019
Jürgen Kliewe mit Wahlzettel an der Urne im Ueckermünder Ortsteil Bellin. Die Wahlhelfer Wolfgang Höppner und Marcel Volz (hinten) überwachen das Votum.
vom 26.05.2019
Gerd Walther
vom 03.04.2019
Wenige Minuten fehlten Gerd Walther für eine fristgerechte Kandidatur.
vom 13.03.2019
Ueckermündes Ex-Bürgermeister Gerd Walther mit dem Informationsflyer über die „Deutsche FriedensPartei – DFP“, die er gründen will.

Ueckermündes Ex-Bürgermeister

Walther-Partei legt Fehlstart hin

vom 26.02.2019
Happy couple getting keys from salesman
vom 10.02.2019
Das Glückwunschschreiben mit dem aufgedruckten Namen Gerd Walther, in Vertretung unterschrieben von Ueckermündes Vizebürgermeister Jürgen Kliewe.
vom 02.02.2019
Im Internet-Auftritt der Stadt Ueckermünde ist das Potrait-Foto von Gerd Walther bereits gelöscht worden.

Stadtvertretung lehnt Widerspruch ab

Gerd Walther muss seinen alten Posten einklagen

vom 06.12.2018
Am Samstag trifft sich Gerd Walther erstmals öffentlich mit Interessenten an der von ihm initiierten Deutschen FriedensPartei (DFP).

Ueckermündes Ex-Bürgermeister

Für Gerd Walther geht es um die Zukunft

vom 05.12.2018
Ueckermündes Ex-Bürgermeister Gerd Walther hat reichlich Ärger mit der Justiz. Wegen seiner mutmaßlichen Drogenfahrt am Steuer seines VW-Passats ist von der Staatsanwaltschaft Neubrandenburg Anklage erhoben worden.

Ueckermündes Ex-Bürgermeister

Was Gerd Walther vor dem Kadi droht

vom 28.11.2018

Seiten