Horst Seehofer

Die Außenstelle des Olympiastützpunktes Kanu in Neubrandenburg war vom Aus bedroht.
vom 10.11.2018
Der ehemalige Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, wurde von Horst Seehofer in den einstweiligen Ruhestand versetzt (Archivbild).
vom 05.11.2018
Merkels Rückzug befeuert Debatte über Seehofer
vom 30.10.2018
Was wird nun aus den jungen talentierten Leichtathleten aus Neubrandenburg, wie Sophie Weißenberg? Auch da könnte es für die Bundesförderung Hürden geben. 

Bedrohte Olympiastützpunkte

Olympia-Sparpläne schon lange bekannt

vom 26.10.2018
Boris Palmer (Bündnis 90 / Die Grünen), der Oberbürgermeister von Tübingen, hat gerade Stress mit der Nachrichtenagentur dpa.

Grünen-Politiker meldet Rücktritt

Ist Merkel-Satire missverstanden oder missglückt?

vom 15.10.2018
Das waren noch Zeiten: Der Neubrandenburger Kanute Andreas Dittmer gewann 2004 Gold.
vom 13.10.2018
„Der Bund steht zum Spitzensport in Mecklenburg-Vorpommern“, zitiert der NDR den CDU-Bundestagsabgeordneten Eckhardt Rehberg.
vom 09.10.2018
Ministerin Birgit Hesse (SPD, rechts) bei ihrem Besuch in der Kanutrainingsstätte der SCN-Kanuten - hier im Gespräch mit Sportlern, hier mit Nils Globke, Annette Wehrmann und Lina Bielicke (von rechts).
vom 01.10.2018
Manuela Schwesig (SPD, links) ruft Angela Merkel (CDU) und Horst Seehofer (CSU) zur Ordnung.
vom 29.09.2018

Seiten