Jagd

Ein Wolf war vermutlich für diese toten Schafe in Bad Wildbad (Baden-Württemberg) verantwortlich. Wenn Wölfe Schafe oder andere Nutztiere reißen, soll es künftig einfacher werden, ihr Rudel durch Abschuss zu verkleinern (Symbolbild).
vom 21.05.2019
Paul (links) und Gerold Reilmann sind nach dem Prozess sichtlich erleichtert.
vom 20.05.2019
Die Polizei erlöste den Fuchs von seinen Qualen. Er wurde mit einem Tellereisen gefangen.
vom 18.05.2019
Harald Löschke mit seiner Deutschen Jagdterrierin „Britta von der Flehmüller Eiche“. Das vierjährige Tier ist sehr temperamentvoll und würde sich auch auf einen Wolf stürzen.
vom 18.05.2019
Wildschweine gelten als ein Überträger der Afrikanischen Schweinepest. Die „Pürzelprämie” in MV soll Jäger weiter animieren, die Tiere zu schießen (Symbolbild).
vom 13.05.2019
Die Rückkehr der Wölfe wird hitzig diskutiert.
vom 24.04.2019
Andreas Joost mit seinem Schaufler, den er Ende Oktober in Dewelow geschossen hat.
vom 01.04.2019
Das Fleisch von Wildschweinen kann von Trichinellen befallen sein.
vom 19.03.2019
Hophop: Die Wildschweine ließen sich vom Verkehr in Greifswald kaum beeindrucken.
vom 18.03.2019
Fertig verarbeitet sind die Kleidungstücke, wie diese Mützen äußerst strapazierfähig.

„Fellwechsel” in Vorpommern-Greifswald

Jäger sammeln Beute-Felle für die Weiterverarbeitung

vom 18.03.2019
Mecklenburg-Vorpommern wird sich wegen der großen Zahl an Kormoranen bei der EU erneut für eine reguläre Jagd der Vögel einsetzen.
vom 07.03.2019
Diese seltene Aufnahmen von gleich zwei Wölfen wurde von einer Wildkamera gemacht, die in einem Waldgebiet zwischen Nossentiner Hütte und Drewitz installiert ist. Foto: Forstamt
vom 06.03.2019

Seiten