Kommunalwahl

In Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg fand am 26. Mai eine Kommunalwahl statt. In MV waren 1,37 Millionen Menschen aufgerufen, über die Verteilung von gut 8000 Mandaten in den Kreistagen, Stadt- und Gemeindevertretungen zu entscheiden.

Hans Kaminski (parteilos, Fraktion die Linke)
vom 09.07.2019
Der Wahlkampf um das Amt des Stavenhagener Schlossherren ist seit dieser Woche eröffnet. Gesucht wird ein Nachfolger von Noch-Bürgermeister Bernd Mahnke (parteilos).

Stavenhagen sucht Stadtoberhaupt

Erste Bewerber für das Bürgermeisteramt

vom 06.07.2019
Bürgervorsteher Werner Herzlik und seine Stellvertreterinnen Grit Schmelzer (links) und Christa Geibis erlebten kurz nach ihrer Wahl den ersten Disput der neuen Teterower Stadtvertreter.
vom 26.06.2019
Der frisch gewählte Kreistagspräsident Thomas Diener (CDU) verpflichtete alle Abgeordneten des neuen Kreistages Mecklenburgische Seenplatte per Handschlag.
vom 26.06.2019
Bürgermeister Lars Schwarz (rechts) legt seinen Amtseid ab. Seine Stellvertreter bleiben Marco Krüger (Mitte) und Gunnar Steinbrink.
vom 25.06.2019
Das Manöver der Penzliner CDU bei der konstituierenden Sitzung der Stadtparlamentes hat für viel Diskussion gesorgt.

Wirbel um Zusammenarbeit mit AfD

Dunkle Wolken über der Penzliner CDU

vom 25.06.2019
Jubel in Istanbul
vom 24.06.2019
Klaus Salewski (links) würde gern wieder Stadtpräsident in Stavenhagen werden. Michael Kokel (CDU-Fraktion) traut sich aber auch zu, dieses Amt auszufüllen – wenngleich er ganz neu in Stadtvertretung ist.
vom 21.06.2019
Es vergehen noch zwei Wochen bis Sylvia Schmidt-Plamann offiziell Bürgermeisterin von Meesiger ist. Wie schwierig die Stimmung im Ort ist, zeigt sich schon jetzt.
vom 20.06.2019
Nach dem Rückzug des Wahlsiegers Kai Schöpke ist nun wieder offen, wer ins Bürgermeister-Büro im Wesenberger Rathaus einzieht.
vom 19.06.2019
In Mittenwalde fiel die Entscheidung über den neuen ehrenamtlichen Bürgermeister in einer Stichwahl.
vom 17.06.2019
Wahlhelfer im Ueckermünder Rathaus bei der Stimmauszählung. Die CDU zieht mit acht Sitzen in die Stadtvertretung ein, die Linke mit vier Sitzen, Fuer-Ue.de mit drei Sitzen. 3893 der 7785 Ueckermünder Wahlberechtigten gaben ihre Stimmen ab.
vom 17.06.2019
17 Seiten geheimer Dokumente zur fristlosen Kündigung des damaligen Bauamtsleiters Andreas Reich waren am Wahlsonntag verbreitet worden – als Reich Gnoiens Bürgermeister Lars Schwarz ablösen wollte.

Geheimdokumente am Wahltag verbreitet

Amt Gnoien sucht einen Verräter

vom 03.06.2019

Seiten