Körperverletzung

Der gelernte Koch hatte zu Prozessbeginn vor zwei Wochen gestanden, die allein lebende Frau getötet zu haben, als sie ihn während des Einbruchs überraschte.
vom 25.03.2019
Zwei betrunkene Männer stritten sich in der Greifswalder Makarenkostraße. Einer soll dabei mit einem Hammer mehrmals zugeschlagen haben.
vom 22.03.2019
Der Mann darf die Wohnung vorerst zwei Wochen nicht betreten.
vom 20.03.2019
Einem jungen Mann in Neubrandenburg wurde mit einem Fausthieb der Unterkiefer gleich doppelt gebrochen (Symbolfoto).
vom 12.03.2019
Schwesta Ewa (Ewa Malanda) im Bundesgerichtshof vor ihrer Anhörung.
vom 28.02.2019
Die Polizei konnte den Tatverdächtigen identifizieren.
vom 28.02.2019
Schlägerei in Pasewalk: Zwei 15-jährige Deutsche und drei Syrer (19, 25, 30 Jahre alt) gerieten aneinander. Die Polizei ermittelt.
vom 24.02.2019
Der Angeklagte hat schon mehr als die Hälfte der möglichen Höchststrafe von fünf Jahren in U-Haft verbracht.
vom 20.02.2019
Mit hinzugezogenen Beamten wurde der Verdächtige laut Polizei später festgenommen.
vom 18.02.2019
Tod eines 22-Jährigen in Köthen: Angeklagte bestreiten Tat
vom 05.02.2019
Im März 2017 war der Angeklagte vom Schwurgericht Neubrandenburg zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren verurteilt worden.
vom 04.02.2019
Der Malchower muss nun 1500 Euro zahlen. Dabei hätte ihn auch eine Freiheitsstrafe erwarten können. 
vom 14.01.2019

Seiten