Landwirtschaft

Schäfer und Landwirte fordern eine Regulierung der Wolfspopulation.
vom 03.11.2018
Im Oktober sorgte dieses Bild von zahlreichen toten Schafe der Naturschutzstation «Östliche Oberlausitz» für Aufsehen. Jetzt gab es in Mecklenburg-Vorpommern ebenfalls wieder Risse, 34 Schafe wurden getötet. 
vom 03.11.2018
Ein Mähdrescher der Gutsverwaltung Schönfeld KG bei der Ernte eines Feldes mit Gerste - die Ernten blieben im trockenen Sommer 2018 hinter früheren Jahren zurück.
vom 29.10.2018
Markus Poland, Martin Meifert und Juliette Lahaine (von links) erklärten den Besuchern die Idee hinter SoLaWi.  
vom 29.10.2018
Bei der Solidarischen Landwirtschaft können Mitbauern bei Arbeitseinsätzen selbst Hand anlegen und können sich dabei gleich auch von der artgerechten Haltung der Tiere überzeugen.
vom 29.10.2018
Das tote Schaf: Ein Marderhund oder Fuchs wird vom Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt MV als Täter vermutet. Andere Experten vermuten eher einen Wolf.
vom 27.10.2018

Seiten